Ehrenobmann Johann Haun wird 80

Johann Haun 80.

Ein sehr verdienter und guter Musikkamerad feierte am 30.05.2016 seinen 80. Geburtstag, zu dem der Blasmusikverband Zillertal ihm recht herzlich gratulieren möchte. Johann Haun war 44 Jahre lang aktiver Musikant der BMK Hart im Zillertal und verstärkte dort das Schlagzeugregister. Er war auch 13 Jahre lang für die Finanzen der BMK Hart verantwortlich und wurde 2004 für seine Mitgliedschaft und Funktionärstätigkeit zum Ehrenmitglied ernannt. Die Geschicke des Bezirksverbandes der Zillertaler Blasmusikkapellen leitet er von 1987 – 2008 mit einem klarem Kopf und so konnte er in diesen 21 Jahren auf einige Bezirksmusikfeste und Veranstaltungen zurückblicken. Die Kameradschaft und das gemeinsame Auftreten der Kapellen war für Johann immer sehr wichtig, auch das Gesellige kam bei den Sitzungen nie zu kurz. Ihm war auch die Überreichung der JMLA an die Zillertaler Jungmusikanten eine wichtige Angelegenheit, auch aufgrund dessen, weil er die Landesmusikschule Zillertal stark unterstützte. Für seine jahrelangen Tätigkeiten wurden ihm die Verdienstzeichen des Landesverbandes, das ÖBV Verdienstkreuz, die Verdienstmedaille und das Verdienstkreuz des Landes Tirol verliehen. Der Blasmusikverband Zillertal ernannte Johann Haun 2008 für seine 21-jährige Tätigkeit als BV-Obmann zum Ehrenobmann.
Wir wünschen unserem Musikkameraden Johann Haun zu seinem 80. Geburtstag viel Gesundheit und noch viele Jahre im Kreise seiner Familie.

Musik in kleinen Gruppen – Landeswettbewerb 2016

Am 16. April 2016 fand der Landeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ in der Musikschule Innsbruck statt. Unter den Teilnehmern waren auch Jungmusiker aus dem Zillertal dabei. Der Bezirkswettbewerb der Musikbezirke Rattenberg-Schwaz-Zillertal am 06. Februar wurde heuer von BV-Jugendreferent Martin Waldner organisiert und in der NMS Fügen veranstaltet. Dort konnten sich einige Zillertaler Formationen für den Landeswettbewerb qualifizieren.

Mehr lesen

prima la musica – Landeswettbewerb 2016

In diesem Jahr fand der Landeswettbewerb prima la musica 2016 vom 23. Februar bis 4. März 2016 in Mayrhofen statt. Diese Veranstaltung ist ein großer Beweis dafür, dass die Jugendarbeit in unserem Musikbezirk in Zusammenarbeit mit der Landesmusikschule Zillertal großartige Nachwuchstalente hervorbringt und diese im Ensemble sehr gut miteinander musizieren können. Insgesamt stellten sich 9 Gruppen mit

Mehr lesen

68. Jahreshauptversammlung des Zillertaler Blasmusikverbandes

Die 68. Generalversammlung des Blasmusikverbandes Zillertal fand in diesem Jahr im Hotel Gaspingerhof in Gerlos statt. Die Bundesmusikkapelle Gerlos marschierte bei dichtem Schneefall mit den Teilnehmern der Versammlung zum Gottesdienst, welcher festlich von Pfarrer Ferdinand Schnaiter zelebriert und der Bläsergruppe der BMK Gerlos musikalisch umrahmt wurde. Der Auszug wurde dann mit schneidiger Marschmusik und – passend zum kalten Schneefall – einem wärmenden Schnapserl von den hübschen Marketenderinnen begleitet.

Im vergangenen Musikjahr 2015 zählte der Bezirk 844

Mehr lesen

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Musikjahr 2016

http://i.computer-bild.de/imgs/1/2/5/5/0/4/1/eCards-Weihnachten-658x370-d45231cbbbc4bc67.jpg

Ich wünsche dir zum großen Fest was, das sich nicht verpacken lässt,
das man auch nirgends kaufen kann, nicht heute und nicht irgendwann.

Sei nicht enttäuscht, es scheint nicht viel, was ich dir grade schenken will.
Es ist nur so ein Stückchen Zeit, nicht Zukunft, nicht Vergangenheit
und wird von allen unterschätzt: das unbeschreiblich kleine JETZT.

Du planst das Morgen, sorgst dich sehr und trägst auch noch am Gestern schwer,
doch während dem versäumst du glatt,was dir das JETZT zu bieten hat.

In diesen Zeilen liegt´s  versteckt, vielleicht hast du es schon entdeckt:
Das JETZT war da, ganz ungestört, denn DU hast mir still zugehört.

Schöne Feiertage und ein gutes neues Jahr wünscht der Blasmusikverband Zillertal

KK-Schießen 2015

Beim diesjährigen Kleinkaliberschießen um den „Zillertaler Granaten“ durfte eine treffsichere Musikantin die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen. Der Blasmusikverband Zillertal veranstaltete nun schon zum 6. Mal gemeinsam mit der Schützengilde Zell am Ziller diesen Bewerb im Schießstand in Thurnbach/Aschau. In diesem Jahr nahmen 85 Teilnehmer aus 10 Kapellen teil, der Mannschaftswertung (bestehend aus je 5 Teilnehmern) stellten sich 8 Kapellen.

Der Einzelwertungssieg ging mit 97 Ringen an

Mehr lesen