Beachvolleyballturnier 2021

Beachvolleyballturnier 2021

Endlich wurde wieder im heißen Sand, bei sommerlichen Rhythmen und bei strahlendem Sonnenschein das nunmehr 11. Beachvolleyballturnier des Blasmusikverbandes Zillertal am Samstag, den 14. August 2021, in der Freizeitanlage Hippach gemeinsam mit dem Volleyball Club Zillertal abgehalten.

In diesem Jahr lieferten sich 8 Jugendmannschaften und 5 Erwachsenenmannschaften aus 7 Kapellen teils fernsehreife Duelle. Nachdem die Gruppenspiele in den zwei getrennten Turnieren abgeschlossen waren, wurden bei den Erwachsenen die Finalspiele ausgetragen. Zur Abkühlung zwischen den Spielen sprang man ins kühle Nass der Sommerwelt Hippach. Nach viel Schweiß und unzähligen Ballwechseln standen die Sieger fest: Das Jugend-Turnier gewannen die Block N Roll – BMK Ried-Kaltenbach vor den Hochta Baggara – BMK Hart und dem Team Hochta Schlegl – BMK Hart. Bei den Erwachsenen konnten sich die Hippis – BMK Hippach auf Platz 1 spielen. Auf dem 2. Platz landeten die FC Feucht –  BMK Zell vor den Froschmagga  – BMK Aschau, die den 3. Platz belegten.

Der Blasmusikverband Zillertal bedankt sich recht herzlich beim Volleyball Club Zillertal (VC Zillertal) für die Durchführung des Beachvolleyballturniers und bei allen teilnehmenden Teams. Es war wieder ein gelungenes Turnier, alle Beteiligten hatten großen Spaß und man freut sich bereits auf das Jahr 2022, wenn es wieder heißt „See you @ the beach!“.

Erwachsene:

  1. Hippis – BMK Hippach
  2. FC Feucht – BMK Zell
  3. Froschmagga – BMK Aschau
  4. Hüsig für die Müsig – BMK Hippach
  5. Nicht sei kua ollweil – BMK Finkenberg

 

Jugend:

  1. Block N Roll – BMK Ried-Kaltenbach
  2. Hochta Baggara – BMK Hart
  3. Hochta Schlegl – BMK Hart
  4. Uderner Strandwale – BMK Uderns
  5. FV C – BMK FINKENBERG
  6. Ballpiraten – BMK Ried-Kaltenbach
  7. Beach Bang Theory – BMK Hippach
  8. Netz Generation – BMK Ried-Kaltenbach