Graukas Stockschießen

Der Blasmusikverband Zillertal veranstaltete am 13. Februar 2016 nun schon zum 2. Mal die Kameradschaftsveranstaltung „Zillertaler Graukas-Stockschießen“. Der Obmann der BMK Hart Hans Pfister und der Obmann des ESV Hart Sepp Wurm und seinem Team waren für die ausgezeichnete Organisation verantwortlich.

Insgesamt stellten sich 14 Mannschaften aus 11 Kapellen mit insgesamt 60 Teilnehmer auf der Stockschießbahn in Hart ihre Treffsicherheit unter Beweis und so kam es zu folgendem Endergebnis:
Den 1. Rang belegt die BMK Uderns vor der BMK Aschau. Der 3. Rang ging an die BMK Gerlos, die beim letzten Schuss die BMK Stumm auf den 4. Rang verwies. Da es sich ja um eine Kameradschaftsveranstaltung handelte, war nicht nur der Ehrgeiz wichtig, sondern es gab auch einen „Schräpfer Preis“ diesen belegte die BMK Mayrhofen mit der Mannschaft 1.
Ein besonderer Dank für die großartige Organisation ergeht an den ESV Hart mit Obmann Sepp Wurm und für die Bewirtung an Evi und Franzi. Es war ein sehr kameradschaftlicher und netter Nachmittag, der am Abend mit Groiggn gemütlich seinen Ausklang fand. Der Bezirksverband freut sich schon auf eine Neuauflage dieses tollen Bewerbs, mit hoffentlich wieder vielen begeisterten Teilnehmern.

DSC02547_1DSC02548DSC02549DSC02550DSC02551_1DSC02553DSC02554DSC02556IMG_9277IMG_9279IMG_9280IMG_9282