Landesverbandssitzung in Erl

Der Blasmusikverband Zillertal fuhr gemeinsam am Sonntag, den 12.03.2017, zur Landesverbandssitzung im Festspielhaus in Erl. Diese 70. Generalversammlung des Landesverbandes gilt als feierlicher Auftakt für das Jubiläumsjahr des Blasmusikverbandes Tirol.

Die heilige Messe und die Generalversammlung wurden von der Musikkapelle Erl musikalisch hervorragend begleitet. „Tirol ist ein Blasmusikland und besteht aus Ehrenamtlichen!“ So schloss Landeshauptmann Günther Platter in seiner Funktion als Präsident des Blasmusikverbands Tirol die Versammlung. Hatte Pfarrer Schwarzenberger schon in seiner Predigt von einem „Aufbruch“ gesprochen, der immer wieder notwendig ist, richteten die Funktionäre ihren Blick in der Folge vor allem auf das bevorstehende Landesmusikfest. Die Höhepunkte werden der zweite Landeswettbewerb „Musik in Bewegung“ am 8. Juli in Schwaz, der Tiroler Tag bei den Promenadenkonzerten am 9. Juli und der Tag der Tiroler Blasmusik am 21. Oktober in Innsbruck sein. (Quelle: www.blasmusik.tirol)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.